zurück

Entlassungsablauf

Einen Tag vor Ihrer geplanten Entlassung findet ein Abschlussgespräch mit der leitenden Stationsschwester oder ihrer Vertretung statt. Wenn Sie es wünschen, kann zu diesem Gespräch auch der/die stationsführende Gynäkologe/-in
hinzugezogen werden. Hier wird das Thema Wochenbett nochmals mit Ihnen besprochen. Sie erhalten das „Handbuch für Eltern“, unsere Infobroschüre zu den Themen Wochenbett, Babypflege, Stillen und vielen weitern interessanten Themen, welche wir für Sie erstellt haben, damit Sie auch zuhause noch mit genügend Informationen versorgt sind.
Die Entlassung findet in der Regel um ca. 13.00 Uhr statt und erfordert einiges an organisatorischem und zeitlichem Aufwand. Wir bitten Sie bei Verzögerungen um Verständnis! Ihre Türkarten werden wieder zurückgenommen. Falls Sie noch keine/n Kinderarzt/-ärztin haben, geben wir Ihnen gerne eine Liste!

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | E-Mail: office@salk.at | © 2013-2016
Letzte Änderung: 20.09.2016 Impressum Datenschutz AGB
x schließen