zurück
Beteiligungen
Beteiligungen

SALK Kooperationen und Beteiligungen

Die Salzburger Landeskliniken sind Geschäftsführer bzw. Gesellschafter von neurologischen, psychiatrischen und onkologischen Rehabilitationszentren sowie eines Zentrums für klinische Studien und Simulation (CRCS).

Der Standort St.Veit mit seiner 100 Jahre alten Tradition als heilklimatischer Kurort eignet sich in besonderer Weise für Rehabilitationseinrichtungen. Er beherbergt die seit 2008 bestehende Einrichtung für Psychiatrische Rehabilitation sowie die neu errichtete Onkologische Rehabilitation.
Die Psychiatrische Reha bietet Männern und Frauen aus ganz Österreich, die durch psychische Erkrankungen in der Ausübung ihres Berufes beeinträchtigt sind, die Möglichkeit,  in schöner Umgebung mit entsprechenden Therapien neue Kraft zu schöpfen.
In der Onkoreha erholen sich Genesende von onkologischen Erkrankungen und genießen ein reiches Therapieangebot in gesundheitsfördernder, die Lebenskräfte positiv beeinflussender Umgebung.

Auf dem Gelände der Christian-Doppler-Klinik befinden sich die Neurocare Rehaklinik und das Gunther Ladurner Pflegezentrum. Die eigenständigen Einrichtungen profitieren besonders von der Nähe der Uniklinik für Neurolologie und anderer Einrichtungen der SALK.
In der Neuroreha werden Patientinnen und Patienten mit Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems sowie nach neurochirurgischen Eingriffen und Hirn- oder Rückenmarksverletzungen in  ihrer körperlichen und seelischen Gesundung unterstützt.
Im Gunther Ladurner Pflegezentrum stehen 88 Betten für BewohnerInnen mit erhöhtem Pflege- und Betreuungsbedarf zur Verfügung. Schwerpunkte bilden Neurologie, dementielle Erkrankungen, Multiple Sklerose und Wachkoma.
Das Clinical research Center Salzburg ist Beratungszentrum für klinische Studien und Betreiber des Medizinischen Simulationszentrums Salzburg.

Die DLK erbringt Dienstleistungen im Bereich Aufbereitung von Instrumenten und Medizinprodukten vorwiegend für die Salzburger Landeskliniken - LKH (99%). Für ca. 27.000 Operationen pro Jahr werden die Intsrumente aufbereitet (außer UK f. Augenheilkunde & Optometrie und UK f. Dermatologie).

Beteiligungsverhältnisse:

Burkhard van der Vorst

SALK Beteiligungen

Burkhard van der Vorst

Tel.: +43 (0)5 7255-20100
Mobil: +43 (0)0676-8997-20100
Email: B.vanderVorst@salk.at

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | E-Mail: office@salk.at | © 2013-2016
Letzte Änderung: 29.09.2016 Impressum Datenschutz AGB
x schließen