zurück

Labor für Molekulargenetik

Leitung: Dr. Kamil Önder

Im Molekulargenetischen Labor beschäftigen wir uns mit der Etablierung neuester Technologien in der Biochemie, Molekulargenetik, Bio-Medizin, Informatik sowie Biophysik.
Technologisch liegt der Fokus im Einsatz der Genomik und Proteomik in der Dermatologie. Wir wenden diese Technologien, insbesonders Kombinationen davon, in der Erforschung des menschlichen Hautalterungsprozesses (Skin Ageing), von Steroiden, bakteriellen Infektionen (Staphylococcen Infektionen), Wirkmechanismen (calcitriol signalling) und zur Heilung der Hauterkrankung Epidermolysis Bullosa Simplex an.
Wir beabsichtigen neben einer stabilen Grundlagenforschung die Entwicklung von neuen, klinisch wertvollen Diagnose-Markern zur frühzeitigen Erkennung von Hautkrankheiten. Langfristig soll durch Gen- bzw. Protein-basierende Strategien ein Fortschritt in der Diagnose aber auch Therapie von Hautveränderungen erzielt werden.

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | E-Mail: office@salk.at | © 2013-2016
Letzte Änderung: 16.09.2016 Impressum Datenschutz AGB
x schließen