zurück

Hautkrebsvorsorgeuntersuchung

Die Hautkrebsvorsorgeuntersuchung Salzburg läuft seit 01.04.1993. Im Rahmen dieses Vorsorgeprogramms kann jede in Stadt oder Land Salzburg angesiedelte Person ab dem 15. Lebensjahr 1 x jährlich (RisikopatientInnen 2 x im Jahr) bei niedergelassenen HautfachärztInnen eine kostenlose Hautkrebsvorsorgeuntersuchung durchführen lassen.

Von Beginn des Vorsorgeprogramms bis 31.12.2013 wurden 220.238 Personen untersucht. 1010 x musste die Diagnose eines histologisch bestätigten Melanoms gestellt werden. 781 (77%) der PatientInnen hatten ein in situ Melanom oder ein Melanom mit einer Eindringtiefe unter 0,75 mm, also einer Tumordicke, bei der nach Entfernung des Primärtumors mit einer fast 100% Heilung zu rechnen ist.
Die Sinnhaftigkeit der Hautkrebsvorsorgeuntersuchung Salzburg zeigt sich durch den hohen Anteil an dünnen Melanomen bei der Erstdiagnose. 


 

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | E-Mail: office@salk.at | © 2013-2016
Letzte Änderung: 16.09.2016 Impressum Datenschutz AGB
x schließen