zurück

Stationäre Aufnahme

  • Kommen Sie bitte am Tag der Aufnahme um 07.30 Uhr in unsere Abteilung und melden sich am Ambulanzschalter an.
  • Nach der Aufnahmeuntersuchung durch den Arzt, können Sie auf die Station gehen. Dort erfolgt ein Aufnahmegespräch mit dem Pflegepersonal und noch ausständige Untersuchungen werden durchgeführt.
  • Um 14.15 Uhr ist die OP-Besprechung, bei der die letzte Untersuchung und Begutachtung durch den Abteilungsvorstand erfolgt.

Mehr Details unter Checkliste für den Aufenthalt.

Allgemeinstation
An der Abteilung für HNO gibt es 2 Allgemeinstationen mit zusammen 50 Betten. An diesen Stationen erfolgt die pflegerische sowie die therapeutische Versorgung. Geprägt ist die Arbeit auf der Station durch ein hohes Maß an Organisationsleistungen, wie z. B. das Abstimmen von Untersuchungsterminen, Anfordern und Verfassen von Befunden, Erstellen von Arztbriefen, Organisieren von Pflegehilfsmitteln für den Zeitpunkt der Entlassung usw. Auf den Stationen befinden sich auch diagnostische Einrichtungen, wie das Schlaflabor. Weiteres wird im Rahmen eines stationären Aufenthalts in Zusammenarbeit mit einem hochspezialisierten Physiotherapieteam versucht, die Patienten in Bewegung zu halten bzw. Bewegungsumfänge zu verbessern. Neben all diesen Aktivitäten ist es das oberste Ziel , durch ein hohes Maß an persönlicher Zuwendung sowie durch ein zuversichtliches und umsichtiges Handeln auch ein spürbares Klima der Gesundung entstehen zu lassen.

Interdisziplinäre Wachstation
Hier werden Patienten betreut, die einer intensiven Behandlung und Überwachung bedürfen.  Unsere Pflegekräfte in diesem Bereich verfügen über eine Fachweiterbildung in der Intensivpflege und besitzen eine langjährige Berufserfahrung. Die Ausstattung mit modernen Geräten unterstützt die Pflegekräfte in ihrer täglichen Arbeit. 

Operationsbereich und Anästhesie
Der Operations- und Anästhesiebereich umfasst vier Operationssäle und einen Aufwachraum. Wir betreuen die Patienten individuell vom Einschleusen in den Operationstrakt, während den Vorbereitungen und der Operation bis in den Aufwachraum.

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | E-Mail: office@salk.at | © 2013-2016
Letzte Änderung: 05.05.2015 Impressum Datenschutz AGB
x schließen