zurück

14.000 Eingriffe - seit Bestehen der Universitätsklinik für Herzchirurgie

Das Leistungsspektrum:

  • Bypassoperation mit und ohne Herz-Lungenmaschine (Koronarchirurgie)
  • Herzklappenoperation (Herzklappenrekonstruktion, Herzklappenersatz)
  • Kombinationsverfahren: Herzklappen + Bypassoperation
  • Minimalinvasive Verfahren:
    • Herzklappenchirurgie (Mitral-, Trikuspidal und Aortenklappe)
    • Endoskopische Entnahme von Bypassmaterial 
  • Operationen an der großen Körperschlagader (Aortenchirurgie, Aneurysmachirurgie incl. thorakale Stent Implantation in Kooperation mit der UK für Radiologie)
  • Rhythmuschirurgie (Ablationstherapie)
  • Operation von Herztumoren
  • Korrektur von angeborenen Herzfehlern beim Erwachsenen
  • Herzschrittmacher- und Defibrillator (AICD) Therapie  (Neuimplantation und Revisionschirurgie)
  • ECMO


Sowohl die Indikation zur Herzoperation als auch die Eingriffe selbst werden nach internationalen Guidelines und Standards durchgeführt und im Rahmen es Qualitätsmanagements der Abteilung evaluiert.

Die komplette perioperative Dokumentation erfolgt mittels des in allen österreichischen herzchirurgischen Abteilungen implementierten Dokumentationsprogrammes CARDIAC und wird von einer eigenen Dokumentationsassistentin betreut.

Sämtliche Eingriffe werden nach international anerkannten höchsten Sicherheitsstandards durchgeführt und im Rahmen der Abteilung statistisch aufgearbeitet. 

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | E-Mail: office@salk.at | © 2013-2016
Letzte Änderung: 20.09.2016 Impressum Datenschutz AGB
x schließen