zurück

Laborleistungen - klinische Diagnostik

Diabetes/Lipidstoffwechsel:

  • Gesamt-Cholesterin, LDL, HDL, Triglyceride
  • Insulin-, Proinsulin- und C-Peptidkonzentrationen nüchtern / mit oraler Glucosebelastung
  • HbA1c
  • Apolipoprotein A1
  • Apolipoprotein B
  • Lipoprotein(a)
  • freie Fettsäuren
  • Homocystein
  • Adiponektin
  • hs CRP (hochsensitives CRP)

Molekulargenetischer Nachweis von Mutationen in folgenden Genen:

  • LPL (periphere Lipoproteinlipase [nicht: hepatische LPL])
  • Apo(E)-Genotyp (Genotypen E1, E2, E3, E4, homo- oder heterozygot)
  • Apo(B)-3500 Mutation
  • Apo(B)-Genpolymorphismus
  • ACE-I/D Polymorphismus (Angiotensin Converting Enzyme)
  • CETP-Genpolymorphismus (Cholesterolester Transferprotein)
  • IRS-1-Genpolymorphismus (Insulin Receptor Substrate-1)

Hepatologie/Gastroenterologie:

  • HFE-Genotypisierung
  • Alpha-1-Antitrypsin Phänotypisierung
  • Zöliakie-Test
  • ASCA (Anti-Sacharomyces c.-AK)
  • Lactoferrinbestimmung im Stuhl
  • NOD2-Genmutationen

Nephrologie:

  • Albumin/Kreatinin Ratio
  • Proteinquantifizierung (Protein/Kreatinin Ratio)
  • Erythrozytenmorphologie und Harnsediment
Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | E-Mail: office@salk.at | © 2013-2016
Letzte Änderung: 20.09.2016 Impressum Datenschutz AGB
x schließen