zurück

Intensivtherapie

Auf der Intensivstation unterstützen wir die Ärztinnen und Ärzte sowie die dort tätigen Pflegekräfte bei der Behandlung der Patienten. Insbesondere bei Patienten, die so schwer erkrankt sind, dass sie eine künstliche Beatmung und ein sogenanntes „künstliches Koma“ benötigen, sind wir in die Behandlung eingebunden.  
Moderne Beatmungsgeräte ermöglichen eine schonende Beatmung, während derer sich die Beatmungsmaschine dem Patienten anpasst und ihm schrittweise hilft, selbst zu atmen. Moderne Konzepte der Intensivtherapie, beispielsweise extrakorporale Verfahren wie Novalung ila R, Novalung active R kommen ebenso zum Einsatz wie therapeutische Hypothermie und differenzierte Sedierungsverfahren (AnaConda R).
Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | E-Mail: office@salk.at | © 2013-2016
Letzte Änderung: 19.07.2016 Impressum Datenschutz AGB
x schließen