zurück

Station B Neurorehabilitaton/Querschnitt/Wachkoma

Die Station B verfügt über 12 Betten zur Akutnachsorge (Phase B). Behandelt werden Patientinnen und Patienten mit schweren und schwersten Hirnschädigungen, die von der Akutneurologie oder von externen Kliniken und Intensivstationen übernommen werden, und die an schweren Einschränkungen des Bewusstseins und der Wahrnehmung sowie schweren neurologischen Beeinträchtigungen leiden. Neben Patienten mit sog. Apallischem Syndrom („Wachkoma“) stellen Patienten mit Querschnittssyndromen einen weiteren Schwerpunkt dar.

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | E-Mail: office@salk.at | © 2013-2016
Letzte Änderung: 20.09.2016 Impressum Datenschutz AGB
x schließen