Logopädie

Leistungsspektrum

Die Logopädie ist ein Fachgebiet, welches sich mit Atmung, Stimme, Sprache und Sprechen, Hören ,Lesen und Schreiben und Schlucken des Menschen befassst.

Die Tätigkeitsbereiche unseres Teams umfassen die Abklärung und Behandlung bei

  • Kommunikations-und Sprachstörungen
    Sprachentwicklungsverzögerungen und -störungen, erworbene Sprachstörungen (Aphasie), sonstige Kommunikationsstörungen.
  • Sprechstörungen
    Störungen des Sprechens (Dysarthrie ,Dysarthrophonie, Sprechapraxie Aussprachestörungen.
  • Stimmstörungen
    Störungen der Stimmgebung (Dysphonie)
  • Störungen der Nahrungsaufnahme
    Schluckstörungen (Dysphagie),Ess,Trink-und Kaustörungen,Störungen im Mund und Gesichtsbereich(myofunktionelle Störungen).
    Oraler Nahrungsaufbau bei Kindern mit Sondenernährung
  • Gesichtslähmungen (Fazialisparesen)
  • Trachealkanülenmanagement

Ziele unserer Therapie sind die Verbesserung der kommunikativen und sprachlichen Fähigkeiten. Ebenso die Förderung der Nahrungsaufnahme sowie der Wahrnehmung und Bewegungsabläufe im Mund –und Gesichtsbereich (orofaziales System).
Mit Beratung und Anleitung stehen wir den Eltern zur Seite und versuchen durch einen fortlaufenden Austausch gemeinsame sinnvolle Möglichkeiten für den Alltag der jeweiligen Familie  zu erarbeiten.
Es besteht eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit (Physiotherap. ,Ergotherap. ,Psychol. Diätologie, Schule, Zusammenarbeit mit der HNO-Abteilung betreff FEES-Fiberoptisch-endoskopische Schluckuntersuchung und Videokinematographie.

Umsetzung

Am Beginn der Therapie stehen eine ausführliche Anamnese und Diagnostik, hierbei werden standardisierte und informelle Testverfahren angewendet. Darauf aufbauend werden in Zusammenarbeit mit den Eltern konkrete Therapieziele festgelegt. Die Therapie richtet sich nach der Symptomatik bzw. dem Störungsbild und wird individuell an die Bedürfnisse der jeweiligen Patienten/innen angepasst.

In der Logopädie werden unter Anderem folgende Angebote durchgeführt:

  • Orofaziale Regulationstherapie (ORT)
  • Cervico-cranio-orofaziale Regulationstherapie (CCORT)
  • Taktil-kinästhetischer Ansatz zur Behandlung sprechmotorischen Störungen (TAKTKIN )
  • Therapie zentral -auditiver Verarbeitungs-und Wahrnehmungsstörungen (AVWS )
  • Therapie der Fazialisparese
  • Unterstützte Kommunikation
  • Manuelle Schlucktherapie
  • Sprachentwicklungs-Therapie nach Dr.B.Zollinger
  • Trachealkanülenmanagement
                         

Menschliche Existenz zeigt sich als Ganzheit von Körper, Psyche und Geist und ist geprägt von  grundsätzlichem Bestreben nach Freiheit und Übernahme von Verantwortung für das eigenen Leben.
Sprache haben und sprechen können, verstanden werden und verstehen, bedeutet Kommunikation. Und Kommunikation ist unser Leben.

Aktuelle Themen:

Aktuelle Themen:

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | © 2013-2017
Letzte Änderung: 20.06.2017 Impressum Datenschutz AGB
x schließen