zurück

Herzlich willkommen im Qualitäts- und Riskmanagement

Die Salzburger Landeskliniken als Zentralkrankenhaus und Universitätsklinikum samt der Lehrkrankenhäuser St. Veit, Tamsweg und Hallein bieten eine Vielfalt an Diagnostik und medizinischen und pflegerischen Behandlungsmöglichkeiten auf hohem Niveau. Wesentlich ist dabei unser großes Interesse am Thema PatientInnensicherheit und letztere bedeutet auch MitarbeiterInnensicherheit.
Seit 2009 bauen wir unser Risikomanagement stetig aus und orientieren uns dabei an der Normenreihe ONR 49000ff.
Diese Regelwerke stellen den Aufbau eines Risikomanagementsystems sicher und legen die Anforderungen an die Qualität unserer ausgebildeten RisikomanagerInnen mit Zertifikat fest. Dabei bedienen wir auch das Bundesqualitätsgesetz §1 Abs.1: „Es ist insbesondere die Qualität bei der Erbringung von Gesundheitsleistungen unter Berücksichtigung der PatientInnensicherheit zu gewährleisten.“
Dazu haben wir etliche Werkzeuge eingerichtet, wie Sie auf den weiteren Seiten lesen können, weil PatientInnensicherheit auch Teil unserer Unternehmenskultur ist.
Die wesentlichen davon sind Beinahefehler-Meldesysteme, Qualitätszirkel -beispielsweise zum Thema Medikamentensicherheit, Durchführen von extern begleiteten Risikoaudits, die WHO-Operationscheckliste, das PatientInnenidentifikationsband…, die unter zentraler Koordination mit den RisikomanagerInnen vor Ort abgearbeitet werden.
Um stetig am Verbesserungsprozess zu arbeiten, führen wir regelmäßig Befragungen durch und nehmen auch Beschwerden sehr ernst.
So sehen wir uns für beide Seiten zuständig: für die uns anvertrauten PatientInnen und deren Angehörige, aber auch unsere MitarbeiterInnen, die 24 Stunden wertvolle Arbeit leisten.
Ein so großes Unternehmen wie die Salzburger Landeskliniken (derzeit fünf an der Zahl) mit universitärem Anspruch ist sich bewusst, dass nicht immer alles optimal verlaufen kann – wo Menschen arbeiten, passieren eben auch Fehler. Durch unsere spezielle Arbeit in unserem Bereich sind wir aber immer präventiv potentiellen Gefahren auf der Spur, und wenn einmal etwas passiert ist, arbeiten wir dieses Problem dann auch komplett auf.
Nun viel Interesse beim Durchblättern,
Ihre Univ.Doz.Dr.Doris Conci MSc (vormals Mack)

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | © 2013-2017
Letzte Änderung: 13.04.2017 Impressum Datenschutz AGB
x schließen