zurück

Gerontopsychiatrische Station

Stationsleitung

Andreas Hettegger

DGKP

Andreas Hettegger

Telefon:+43 (0) 5 7255 - 40300

Fax:+43 (0) 5 7255 - 40306

Email:a.hettegger@salk.at

Stationsleitung Vertretung

Gerhard Griesser

DGKP

Gerhard Griesser

Telefon:+43 (0)6415/7201-40300

Fax:+43 (0) 5 7255 - 40306

Email:g.griesser@salk.at

Rohrpost 40300

Wir sind eine Langzeitbetreuungseinrichtung für alte Menschen mit psychiatrischen Diagnosen wie Demenz, Depression, Schizophrenie...
Vor allem mit zunehmendem Alter kommt es vermehrt auch zu körperlichen Veränderungen.
Verhaltensauffälligkeiten wie Angst, Aggression, Rückzug,  die von der Gefühlsebene ausgehen,  stehen bei der Umsetzung der Pflegephilosophie  im Vordergrund.
 
Durch Biographiearbeit  und der daraus folgenden Maßnahmensetzung kann eine Symptomlinderung, eine Gefühlsstabilisierung und auch  eine Reaktivierung erreicht werden.

Das IPK ist ein  ganzheitliches Konzept speziell für alte  Menschen mit besonderen Bedürfnissen das den Körper, das Denken, die Gefühle und das gewohnte soziale Umfeld in die Betreuung mit einbezieht  und deshalb besonders auch für Gerontopsychiatrische Patienten geeignet ist.Es verlangt die Auseinandersetzung mit der Vergangenheit der zu betreuenden Person, mit ihrer Biographie. Alles was den Menschen ausmacht, wird in die pflegerischen  Überlegungen aufgenommen.


Nur wer die Vergangenheit kennt,

kann die Gegenwart gestalten

und die Zukunft planen.

Basale Stimulation

Zur Förderung der Wahrnehmung über die Sinne um Gefühle zu wecken, Beziehung herzustellen oder zu erhalten. Menschen mit schweren Beeinträchtigungen zu verhelfen, sich zu erspüren, sich zu erleben.

Validation

Zur Kommunikation mit verwirrten Menschen um Auffälligkeiten aus ihrer Gefühlswelt zu begleiten.

Palliativpflege

Wir bemühen uns um eine würdevolle Begleitung auf einem einzigartigen Stück des Lebensweges.

Unser Pflegeprozeß berücksichtigt für die Pflegediagnostik körperliche, psychische, soziale und biographische Begebenheiten und ist auf den erlaubten Tätigkeitsbereich der Pflegepersonen abgestimmt.
Fachpflegerisches Handeln nach dem GuKG ist dadurch nachweisbar.

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | E-Mail: office@salk.at | © 2013-2016
Letzte Änderung: 19.07.2016 Impressum Datenschutz AGB
x schließen