zurück

TEE-Schulungszentrum

Nach Absolvierung eines 3-tägigen Theoriekurses (z.B. in Schloß Hernstein oder am Universitätsklinikum in Innsbruck) folgt der von unserer Klinik angebotene praxisorientierte Teil.
Der zweite und somit praxisnahe Teil besteht in einer 2- bis 4-wöchigen Hospitation in unserer Klinik.
Den TeilnehmerInnen wird die Möglichkeit gegeben, unter Supervision die Echokardiographie strukturiert zu erlernen.
Während des Praktikumszeitraumes wird die Durchführung aller im Bild zu dokumentierenden Untersuchungen zur Zertifizierungsprüfung ermöglicht. (30 TEE Befunde und 10 TEE Befunde im Bild)
Um das gesamte Spektrum an Pathologien zu erlernen, wird dies vor allem bei kardiochirurgischen Eingriffen durchgeführt.
Die offline Befundung und die dazugehörige Besprechung an einer Workstation ist ebenfalls Teil des Ausbildungsprogrammes.

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | E-Mail: office@salk.at | © 2013-2016
Letzte Änderung: 06.09.2016 Impressum Datenschutz AGB
x schließen