zurück

Besuche und Besuchszeiten

Für Eltern gibt es keine „Besuchszeiten“. Großeltern können immer in Begleitung eines Elternteils zu Besuch kommen – max. 2 Personen pro Kind. Wartende Großeltern bitten wir, vor der Station Platz zu nehmen. Der Bereich vor dem Schwesternstützpunkt muss freigehalten werden.

Für weitere Besucher steht noch ein Balkon zur Verfügung, der ebenfalls nur mit der Besucherkarte zu betreten ist. Dies sollte von den Eltern so organisiert werden, dass ein Läuten auf der Station vermieden wird.

Geschwisterkinder

Gesunde Geschwisterkinder können gerne zu Besuch kommen. Bitte klären Sie das mit der Station ab. Vor dem ersten Besuch sollten Kinder unter 4 Jahren von einem Stationsarzt untersucht werden. Bitte teilen Sie uns unverzüglich mit, wenn Ihr Kind Kontakt zu einem erkrankten Kind, beispielsweise im Kindergarten, in der Schule etc. hatte. Um die Ruhe unserer kleinen PatientInnen zu gewährleisten, und um Ihrem Kind volle Aufmerksamkeit schenken zu können, bitten wir Sie, dass die Begleitperson (Elternteil oder Großelternteil) Sorge dafür trägt, dass bei auftretender Unruhe des Besucherkindes die Station verlassen wird.

Weiters gibt es auf der Station ein Familienzimmer, dort haben Geschwisterkinder die Möglichkeit, unter Aufsicht zu malen oder ein Buch anzusehen.

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | E-Mail: office@salk.at | © 2013-2016
Letzte Änderung: 10.11.2016 Impressum Datenschutz AGB
x schließen