zurück

Allgemeine Informationen/Wissenswertes

Datenschutz & Schweigepflicht

Alle behandelnden Personen unterliegen der Schweigepflicht. Patienten/-innen, die in der Psychosomatischen Tagesklinik aufgenommen sind, sind ebenfalls verpflichtet Informationen von Mitpatienten/-innen vertraulich zu behandeln und Verschwiegenheit zu wahren, um die geschützte Atmosphäre der therapeutischen Gemeinschaft zu sichern.

Handy

Um einen möglichst störungsfreien Behandlungsablauf zu ermöglichen, müssen Mobiltelefone während der Behandlungszeiten abgeschaltet sein.

Mahlzeiten

Patienten/-innen erhalten von Montag bis Freitag täglich ein Frühstück, ein Mittagessen und ein Lunchpaket. Der Speiseplan wird an individuelle Bedürfnisse jeweils angepasst und bei Bedarf mit der Ernährungsmedizinischen Beratung erarbeitet.

Wertgegenstände

Jedem/r Patienten/-in steht ein absperrbarer Spind zur Verfügung.

KOSTEN

Pflichtversicherten Patienten/-innen wird der gesetzliche Kostenbeitrag (max. 28 Tage pro Kalenderjahr) in Rechnung gestellt.
Details unter Telefon: +43 (0)57255-21560

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | E-Mail: office@salk.at | © 2013-2016
Letzte Änderung: 20.09.2016 Impressum Datenschutz AGB
x schließen