zurück

Besuche und Besuchszeiten

Um die notwendige Erholung unserer PatientInnen und den geregelten Tagesablauf auf unseren Stationen zu gewährleisten, ist eine individuelle Besuchsregelung notwendig.
Auf unserer Intensivstation, Kinderonkologie und Psychosomatik gelten Sonderregelungen, die Sie vor Ort erfahren. Wir bitten dafür um Ihr Verständnis.

Für Eltern oder Erziehungsberechtigte: ganztägig
Auf der Jugendmedizin mit Berücksichtigung der Schulzeiten am Vormittag.
Für Geschwister: nur wenn sie gesund sind und keinen Kontakt zu mit Kinderkrankheiten infizierten Personen hatten. (Melden Sie sich bitte zuerst, ohne Kinder, beim Schwesternstützpunkt)

Sonderregelung für Kinder und Jugendliche auf der Kinder-Onkologie

  • Besucherregelung max. 2 Personen, infektfrei!
  • Der Besuch von Geschwisterkindern ist nicht möglich.
    Für Angehörige und Freunde: ist der Besuch nur in Absprache möglich
    Wir bitten Sie, Ruhepausen (Mittags- und Nachtruhe) für Ihr krankes Kind und alle anderen kranken Kinder im Zimmer einzuplanen, da dies für den Genesungsprozess von Vorteil ist. Bitte kommen Sie nicht mit mehr als 2 Personen zur gleichen Zeit zu Besuch, um Ihr Kind nicht zu überfordern. Außerdem ist der Platz in den Mehrbett-Zimmern sehr begrenzt (maximal 4 Personen pro Zimmer).

Hinweise für Besucher

  • Ihr Kind wird von uns mit Essen und Trinken versorgt; essbare Mitbringsel bitte nur nach Absprache mit der Pflegeperson.
  • Wenn Sie Ihren Besuch beenden, informieren Sie Ihr Kind so konkret wie möglich über den Zeitpunkt Ihres nächsten Besuches. Machen Sie ihm keine falschen Versprechungen, wenn Sie am nächsten Tag nicht kommen können. Es wird dann im Moment vielleicht verzweifelt sein, aber sein Kummer dauert nicht so lange an, als wenn es stundenlang an Ihr Kommen glaubt und vergeblich auf Sie wartet.
  • Sagen Sie den Pflegepersonen, wann Sie das nächste Mal kommen werden.
  • PatientInnen dürfen die Station nur in Absprache mit dem Arzt/der Pflegeperson verlassen.

An- und Abmelden

Wenn Sie das Zimmer verlassen, melden Sie sich bitte beim Pflegepersonal ab, damit wir die Aufsicht und Betreuung Ihres Kindes während Ihrer Abwesenheit übernehmen können. Wenn Sie die Aufsicht wieder übernehmen, teilen Sie uns dies bitte ebenfalls mit.

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | E-Mail: office@salk.at | © 2013-2016
Letzte Änderung: 17.11.2016 Impressum Datenschutz AGB
x schließen