zurück

Leistungsmerkmale und Ausstattung

Das operative Spektrum ist breit gefächert und beinhaltet die Bereiche:

  • Neugeborenenchirurgie 
  • Allgemeine Kinderchirurgie 
  • Kinderurologie 
  • Kindertraumatologie 
  • Tumorchirurgie 
  • Minimal invasive Chirurgie (laparoskopische und thorakoskopische Operationen) 
  • Myelomeningozelen- und Hydrozephaluschirurgie 
  • Vaskuläre Malformationen und Hämangiome 
  • Chirurgie der Thoraxfehlbildungen 
  • Plastische Chirurgie und Handchirurgie 

Neben den allgemeinen medizinischen, operativen und pflegerischen Leistungen hat die Universitätsklinik für Kinder- und Jugendchirurgie in Salzburg die Funktion eines überregionalen Kompetenzzentrums. Ein „Center of Excellence“ besteht für die Bereiche:

  • Leber- und Gallenwegschirurgie
  • Gastrointestinale Chirurgie
  • Endoskopische Chirurgie
  • Rekonstruktive Urogenitalchirurgie 
  • Anorektalchirurgie 
  • Chirurgie der urologischen und analen Inkontinenz 
  • Kindertraumatologie 
  • Funktionsdiagnostik 
  • Chirurgische Behandlung bei Epidermolysis bullosa  

Im speziellen Diagnosebereich werden urodynamische Untersuchung, die Enddarmmanometrie, Kolontransitzeitmessungen, die pH-Impedanz-Metrie bei gastroösophagealem Reflux und sämtliche endoskopischen Untersuchungen (Ösophago-Gastroskopie, Tracheobronchoskopie, Koloskopie, Zystoskopie) durchgeführt. Im Rahmen der Leber- und Gallenwegschirurgie werden sämtliche angeborenen Fehlbildungen (Gallengangsatresie, Choledochuszysten, Gallenwegsfehlmündungen, Fehlanlagen des Pankreas), Gallensteine, Tumore und postentzündliche Veränderungen operativ behandelt.

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | E-Mail: office@salk.at | © 2013-2016
Letzte Änderung: 24.05.2016 Impressum Datenschutz AGB
x schließen