zurück

Ambulanzlabor

Bei einer Univ.-Klinik für Dermatovenerologie, die im Jahr eine Ambulanzfrequenz von um die 60.000 aufweist, fallen täglich entsprechend viele Untersuchungen an, die während der Ambulanzzeit (bei den wichtigsten Untersuchungen 24 Std.) zur Verfügung stehen müssen.
Es handelt sich dabei hauptsächlich um den Erregernachweis bei Infektionskrankheiten der Haut (z.B. nativer Pilzbefund bzw. Pilzkultur, Tzanck-Test zum Nachweis von Riesenzellen bei Herpesvirusinfektionen der Haut) bzw. zur Diagnose (nativ, kulturell und serologisch) von Geschlechtserkrankungen bzw. Sexual Transmitted Diseases.

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | E-Mail: office@salk.at | © 2013-2016
Letzte Änderung: 16.09.2016 Impressum Datenschutz AGB
x schließen