zurück

Psychotherapie-Monitoring

Das "Synergetic Navigation System" (SNS) ist eine internet-basierte Technologie für das "Real-Time-Monitoring" von Veränderungsprozessen. Dieses System beruht auf der naturwissenschaftlichen Theorie von nichtlinearen, dynamischen und komplexen Selbstorganisationsprozessen (Synergetik).
SNS ermöglicht die Darstellung, Begleitung und Steuerung (Navigation) von Psychotherapieprozessen und gibt neue wichtige Einsichten in menschliches Verhalten.

Alle Patienten/ -innen beantworten täglich 42 Fragen zur Einschätzung ihres Psychotherapieverlaufs. Die erfassten Daten werden anschließend visualisiert und können unmittelbar für die psychotherapeutische Arbeit nutzbar gemacht werden.
Für PatientInnen bedeutet dies eine Vertiefung der Selbstreflexion und Selbstwirksamkeit. Durch die Visualisierung komplexer Prozessdaten wird ein direkter Zugang zu emotionalen Veränderungen sichtbar. Im Rahmen von regelmäßigen Feedbackgesprächen werden die SNS Daten mit jedem und jeder Patienten/ -in gemeinsam analysiert. Daraus ergibt sich durch die gemeinsame Reflexion eine Fokussierung von Problemen und eine verbesserte Ressourcenaktivierung.
SNS trägt damit wesentlich zur Qualitätssicherung psychotherapeutischer Behandlungen bei und erhöht deutlich die Therapieeffizienz.

„PMU Institut für Synergetik und neurowissenschaftliche Therapieforschung“

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | E-Mail: office@salk.at | © 2013-2016
Letzte Änderung: 19.07.2016 Impressum Datenschutz AGB
x schließen