zurück

Bronchoskopie

Bei der Bronchoskopie (Spiegelung der Bronchien) werden die Bronchien mit einem biegsamen Gerät (Bronchoskop) untersucht. Sie wird durchgeführt, um die Ursache verschiedener Lungenerkrankungen zu klären. Die Untersuchung erfolgt halbsitzend in Rücken- oder Seitenlage. Der Arzt führt das Bronchoskop über Nase oder Mund durch die Luftröhre bis in die Bronchien vor. Aus den Bronchien kann gezielt Sekret oder Gewebe entnommen werden.

Durch die Untersuchung lassen sich viele Krankheiten erkennen und gezielt behandeln. Dem Patienten bekommt eine Sedierung verabreicht und die Mund- und Nasenschleimhaut wird mit einem Spray örtlich betäubt.

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | E-Mail: office@salk.at | © 2013-2016
Letzte Änderung: 25.07.2016 Impressum Datenschutz AGB
x schließen