zurück
Alpenmilch Salzburg ist Lieferant der Salzburger Landeskliniken
Alpenmilch Salzburg ist Lieferant der Salzburger Landeskliniken

Alpenmilch Salzburg ist Lieferant der Salzburger Landeskliniken

Die SALK werden von der Alpenmilch Salzburg Ges.m.b.H. täglich mit Milch, Joghurt, Rahm, Sauerrahm, Butter und Topfen beliefert. Im Jänner dieses Jahres gab es bei der Alpenmilch Salzburg Ges.m.b.H. durch die Umstellung auf ein neues Logistiksystem mehrere Wochen Lieferschwierigkeiten.

In dieser Zeit wurden von der Alpenmilch Salzburg Ges.m.b.H. zum Teil keine Milchprodukte an die SALK geliefert. Da die SALK täglich Milchprodukte benötigt mussten die SALK vorübergehend von einem anderen Milchlieferanten - der Molkerei-Vertrieb Piding eG - bestellen. Darunter war auch die von LR Eisl genannte „Frankenland-Buttermilch“ aus Pasching.

Der geschätzte Auftragswert der Alpenmilch Salzburg Ges.m.b.H. für die Produktgruppen (Milch, Rahm, Sauerrahm, Butter, Topfen und Joghurt) beträgt für eine Laufzeit von 1,5 Jahre (18 Monate) knapp 500.000 Euro. Start  war 1.1.2008.

Rückfragen an:
Mag. Mick Weinberger
Leiterin Public Relations und Klinikmarketing
Pressesprecherin
Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH
Müllner Hauptstraße 48
5020 Salzburg
Tel: +43 (0)5 7255-20012
Mobil: +43/0699/1707 1007
Fax: +43/0662/4482-1009
m.weinberger@salk.at
presse@salk.at

Bilder

Milchprodukte Milchprodukte

Download

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | E-Mail: office@salk.at | © 2013-2016
Letzte Änderung: 01.12.2016 Impressum Datenschutz AGB
x schließen