zurück

Profil

Der Lehrgang dient der Vermittlung von Kompetenzen, um den aktuellen Anforderungen für die Spezialaufgaben im Intensivbereich zu entsprechen und wird unter Berücksichtigung der Gesundheits- und Krankenpflege-Spezialaufgaben-Verordnung BGBl. II Nr. 452/2005 durchgeführt.

Abschluss:

  • Berechtigung zur Ausübung der Spezialaufgabe ‚Intensivpflege‘und zur Führung der Zusatzbezeichnung ‚Intensivpflege‘nach GuK-SV 452 i.d.g.F
  • Akademischer Experte/Akademische Expertin für Intensivpflege
Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | E-Mail: office@salk.at | © 2013-2016
Letzte Änderung: 07.10.2015 Impressum Datenschutz AGB
x schließen