zurück
Tabuthema Schuppenflechte - 1. Salzburger Infotag!
Tabuthema Schuppenflechte - 1. Salzburger Infotag!

Tabuthema Schuppenflechte - 1. Salzburger Infotag!

Tabuthema Schuppenflechte - 1. Salzburger Infotag!
Die Universitätsklinik für Dermatologie an den Salzburger Landeskliniken (St.-Johanns-Spital) veranstaltet am 19. Jänner 2007 von 13-18 Uhr erstmals einen Informationstag für Menschen, die an Schuppenflechte (Psoriasis) erkrankt sind - der erste Salzburger Psoriasistag (Schuppenflechtetag) bietet einen
Programmteil für Patienten und einen Fortbildungsteil für Ärzte.

Die Psoriasis (Schuppenflechte) wird seit langer Zeit nicht mehr als ein rein kosmetischesProblem erachtet. Vielmehr wird sie als Erkrankung realisiert, die den Patienten massiv in seiner Lebensqualität einschränkt und nicht nur eine äußerliche, sondern auch gravierende psychische und sozioökonomische Problematik mit sich ziehen kann. Die rasante Entwicklung der biomedizinischen Forschung hat neue, revolutionäre Behandlungsmethoden für die Haut- und Gelenksmanifestationen der Psoriasis hervorgebracht. Verbunden mit der Einführung neuer Behandlungsmethoden wie kam es auch insgesamt betrachtet zu einer weiteren Intensivierung der Forschungsbemühungen bei der Psoriasis, nicht nur hinsichtlich Entstehung und Entwicklung, sondern auch Sozioökonomik.

Patienteninformation und Ärztefortbildung
Die Zeit zwischen 13:00 und 15:00 Uhr steht ganz im Zeichen der Patienteninformation. Neben informativen Vorträgen zu Erkrankung und Therapieoptionen wird den Patienten auch die Selbsthilfegruppe PSO Austria als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. „Für Betroffene ist die Schuppenflechte nicht nur eine große körperliche Belastung, sondern kann auch ein erhebliches seelisches Problem sein. Der Erfahrungsaustausch mit anderen Betroffenen kann helfen, mit der Krankheit umgehen zu lernen,” so Renate Reichl, PSO-Austria. Von 16:00 bis 18:00 Uhr findet ein DFP-zertifizierter Fortbildungsabend für Fachärzte zum Thema Psoriasis und
Psoriasis Arthritis statt.

Salzburger Psoriasistag 2007 (SCHUPPENFLECHTE) – eine Veranstaltung für Patienten und Interessierte
am Freitag, 19. Jänner 2007 im St. Johanns-Spital, EB-Haus, 2. Stock, Müllner Hauptstraße 48, 5020 Salzburg

Patientenprogramm:
13:00 Uhr Begrüßung und Eröffnung (Univ.-Prof. Dr. H. Hintner, Salzburg)
13:15 Uhr Schuppenflechte - Was ist das? (Dr. Ch. Lanschützer, Salzburg)
13:40 Uhr Lichttherapie (Univ.-Prof. Dr. A. Tanew, Wien)
14:05 Uhr Therapie der Schuppenflechte- alt und neu (OA. Dr. S. Selhofer, Salzburg)
14:30 Uhr PSO Austria – Die Selbsthilfegruppe stellt sich vor (R. Reichl, Wien)

Ärzteprogramm:
16:00 Uhr Begrüßung und Eröffnung (Univ.-Prof. Dr. H. Hintner, Salzburg)
16:15 Uhr Phototherapie (Univ.-Prof. Dr. A. Tanew, Wien)
16:40 Uhr Neues aus der Forschung (OA. Dr. W. Salmhofer, Graz)
17:05 Uhr Systemische Therapien bei psoriatischen Hautveränderungen (Univ.-Prof. Dr. N. Reider, Innsbruck)
17:30 Uhr Psoriasis und Gelenke (Dr. F. Niksic, Salzburg)

 

Rückfragen an:
Mag. Mick Weinberger
Leiterin Public Relations und Klinikmarketing, Pressesprecherin
Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH
Tel: +43 (0) 662 4482-1007
Mobil: +43 (0) 699 1707 1007

Fax: +43 (0) 662 4482-1009
presse@salk.at, m.weinberger@salk.at

Bilder

Prof. Hintner Prof. Hintner

Download

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | E-Mail: office@salk.at | © 2013-2016
Letzte Änderung: 27.09.2016 Impressum Datenschutz AGB
x schließen