zurück

Moderne Geburtshilfe sanft und sicher

Die Synthese aus angenehmer Atmosphäre und größtmöglicher Sicherheit während der Geburt ist in den neuen Entbindungsräumen in der Universitätsklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Wirklichkeit geworden. Im Gesamtprojekt des Eltern-Baby-Zentrums (Perinatalzentrum, kurz PNZ) wurde als erste Maßnahme die Entbindungsräume auf rund 500m2 im 2. OG der Universitätsklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe erneuert. Die 2,7 Mio. Euro wurden gut investiert – die neu gestalteten Räume bieten alle Annehmlichkeiten, die sich Frauen in „besonderen Umständen“ erwarten. Das Team von Hebammen und Ärzten wünschten sich für die neuen Räumlichkeiten „Wellnesscharakter“ und ein „freundliches Raumklima“. Um diese Wünsche realisieren zu können wurde eine eigene Beratungsfirma für die Umsetzung der Innenraum-Gestaltung beauftragt. Das Licht- und Farbkonzept der neuen Entbindungsräume wirkt besonders harmonisierend und schafft den gewünschten Wellnesscharakter. Das ganzheitliche Versorgungskonzept mit der individuellen Betreuung der Schwangeren, des ungeborenen Kindes und der Familie sowie die Begleitung vor, während und nach der Geburt in Verbindung von Hochleistungsmedizin mit den sanften Methoden honorieren die werdenden Mütter der Universitäts-Frauenklinik in Salzburg: Die Zahl der Geburten in der Klinik steigt seit mehreren Jahren an und liegt bei über 2.500. Somit ist Salzburg nach der Universitätsfrauenkliniken in Linz und Graz mit je rund 3.600 jährlich die drittgrößte Geburtsklinik in Österreich.   
 
Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | E-Mail: office@salk.at | © 2013-2016
Letzte Änderung: 17.11.2016 Impressum Datenschutz AGB
x schließen