zurück

PatientInnen

Patienten unter 14 Jahren werden in einer Kleingruppe (maximal fünf Kinder) betreut, der Jugendbereich umfasst 11 Betten. Für Patienten, die bei akuter Fremd- und/ oder Selbstgefährdung nach dem Unterbringungsgesetz untergebracht werden müssen, stehen vier Betten zur Verfügung.

Besuchszeit
Mo-Fr von 17.00 bis 19.00 Uhr
Je nach Vereinbarung ist es vorgesehen, dass das Wochenende zu Hause verbracht werden kann, um neue Strategien im Alltag zu erproben (z.B. Samstag und Sonntag von 9.00 bis 19.00 bzw. je nach Absprache).

Ausgangsregelung
Bis 14 Jahre in Begleitung von Aufsichtspersonen von 17.00 bis 19.00 Uhr
Ab 14 Jahren Ausgang bis 19.00 Uhr möglich


Beispiel eines stationären Tagesablaufs:

07.00 Uhr Wecken
07.00 bis 08.00 Uhr Frühstück, bis 07.30 Uhr kann das Frühstückstablett am Essenswagen im Vorraum abgeholt werden
07.00 bis 08.30 Uhr Möglichkeit zur Körperpflege und Zimmer aufräumen
08.30 bis 09.00 Uhr Morgengruppe
ab 08.00 Uhr Schule (siehe Stundenplan und nach Vereinbarung)
Arbeitstraining
Gespräche mit Arzt oder Ärztin, Psychologe/Psychotherapeut, weitere Therapieangebote (nach Vereinbarung)
11.30 Uhr Mittagessen
ab 13.00 bis ca. 17.00 Uhr gemeinsame Ausflüge oder sonstige Stationsaktivitäten
16.30 Uhr Abendessen
von 17.00 bis 19.00 Uhr Ausgänge und Zeit zur freien Verfügung (nach Vereinbarung)

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | E-Mail: office@salk.at | © 2013-2016
Letzte Änderung: 18.11.2016 Impressum Datenschutz AGB
x schließen