zurück

Ambulanz für Neuromuskuläre Erkankungen

In der Spezialambulanz für Muskelerkrankungen werden Diagnostik, Therapie und Beratung bei Erkrankungen des peripheren Nervensystems, der neuromuskulären Übertragung und der Muskulatur angeboten. Die Erstuntersuchung dauert in der Regel etwa 1-2h, in diesem Rahmen wird auch eine EMG/NLG Untersuchung durchgeführt.
Je nach Erkrankungsbild kann gegebenenfalls zusätzlich zum Ambulanzbesuch auch ein stationärer Aufenthalt zur erweiterten Diagnostik wie Durchführung einer Muskelbiopsie erfolgen.

Schwerpunkt der Spezialambulanz bilden folgende Krankheitsbilder:

  • Erworbene und erbliche Polyneuropathien
  • Myasthenia gravis
  • Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)
  • Spinale Muskelatrophien
  • Muskeldystrophien
  • Myositiden (Muskelentzündungen)
  • Metabolische Myopathien
Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | E-Mail: office@salk.at | © 2013-2016
Letzte Änderung: 20.09.2016 Impressum Datenschutz AGB
x schließen