zurück

Aufgabengebiet

Das Aufgabengebiet der Neuropädiatrie

Das Aufgabengebiet an der Neuropädiatrie umfasst Diagnostik und Therapie aller Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks, der peripheren Nerven- und Muskulatur vom Säuglings- bis zum jungen Erwachsenenalter sowohl im ambulanten, als auch im stationären Bereich.

Im Vordergrund steht hierbei die Behandlung aller akut auftretenden neurologischen Erkrankungen bei Kindern, die Diagnostik und Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Epilepsien (Anfallsambulanz), neuromuskulären Erkrankungen und Erkrankungen des Energiestoffwechsels (Neurologische Ambulanz). Alle ehemaligen Frühgeborenen und Reifgeborene mit perinatalen Risiken werden im Rahmen der entwicklungsneurologischen Ambulanz (Risikoambulanz) nachuntersucht und weiterbetreut.

In unserer Ambulanz werden Patienten mit infantilen Cerebralparesen, Tetraparesen unterschiedlicher Ursache und andere Lähmungen, Störungen der motorischen Entwicklung und Koordination, Störungen der geistigen Entwicklung und des Verhaltens, chronischen Kopfschmerzen, Patienten mit angeborenen Krankheiten mit Beteiligung des Nervensystems, aber auch Patienten mit Folgeproblemen nach Schädelhirntrauma oder Hirntumor-OP betreut (Neurologische Ambulanz).

In enger Zusammenarbeit mit der Orthopädie und der Kinderanästhesie werden Botox-Therapien bei Kindern mit Cerebralparesen in Analgosedierung im Rahmen eines tagesklinischen Aufenthaltes durchgeführt.
Wir übernehmen nicht Kinder mit AD(H)S, Lernstörungen, Legasthenie, Dyskalkulie und deren schulpsychologische Abklärung.

Mit Beginn des Jahres 2010 wurde an der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde eine Neurorehabilitationsstation für Kinder und Jugendliche (ReKiZ) unter der Leitung von OA Dr. Johannes Koch eröffnet. Unsere Patienten der ReKiZ-Station werden von den Therapeuten der Neuropädiatrie ergotherapeutisch, logopädisch und physiotherapeutisch betreut.

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | E-Mail: office@salk.at | © 2013-2016
Letzte Änderung: 17.11.2016 Impressum Datenschutz AGB
x schließen