zurück

Kooperationen

Fortschrittliche Tumortherapie im Süden des Landes

Scharer:
Onkologische Versorgung in Salzburg wird zunehmend wohnortnah
Salzburger Landeskorrespondenz, 1.10.2009

Eine standardisierte Nachsorge von Tumorpatienten ist heute etablierter Bestandteil jeder Tumortherapie. " Tumorpatienten, die in der südlichen Versorgungsregionen Salzburgs wohnen, profitieren von der Kooperation der Onkologie (UK Innere Medizin III) am Salzburger Universitätsklinikum mit den Krankenhäusern Schwarzach, Mittersill, Zell am See und dem Krankenhaus der Barmherzigen Brüder", sagte Gesundheitsreferentin Landesrätin Erika Scharer. Die Spezialisten der Onkologischen Uniklinik fahren ein- zweimal pro Woche zu den Krankenhäusern und erarbeiten interdisziplinäre Therapiepläne für die Patienten. Der Patient bleibt so im peripheren Krankenhaus und wird dort von den Spezialisten der Onkologischen Universitätsklinik beraten und versorgt.
[Lesen Sie mehr]

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH | Müllner Hauptstraße 48 | A-5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)5 7255-0 | Fax: +43 (0)5 7255-20199 | E-Mail: office@salk.at | © 2013-2016
Letzte Änderung: 20.09.2016 Impressum Datenschutz AGB
x schließen